horlogeGeöffnet von Dienstag bis Sonntag 8.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr.phoneTél. +33 (0)3 89 78 94 18navigateBesuchen Sie das Holzmuseum von Labaroche

HOLZSPIELZEUG

das Museum des Holzhandwerks

Das erste Holzspielzeug

Von Ägypten bis zur Industriellen Revolution

Holzspielzeug ist fast so alt wie die Menschheit. Es begleitet seit jeher die Kinder und trägt zu ihrer Entwicklung bei.

Die ersten Spielsachen wurden aus natürlichen Materialien wie Holz, Stein und Gras hergestellt. Archäologen entdeckten in Ägypten 4000 Jahre alte Ziehspielzeuge aus Holz.

Im Mittelalter sind Holzmarionetten sehr beliebt und im 16. Jh. haben die Holzpuppen immer noch sehr grossen Erfolg.

Anfang des 20. Jh. hat die Mehrzahl der Kinder wenig Spielzeug. Die Ärmsten unter ihnen haben keine andere Wahl als ihre eigenen Spielsachen herzustellen.

altes Holzspielzeug

vom Industriezeitalter bis heute

Die grosse Wende kommt mit der industriellen Revolution. Neue Materialien kommen in Umlauf und elektronische Spielzeuge und Plastikspielzeug ersetzen sehr schnell die Spiele und das Spielzeug aus Holz, das unsere Vorfahren von einer Generation zur anderen weitergegeben hatten.

Trotzdem hat das Holzspielzeug überlebt und gewinnt in den letzten zwanzig Jahren nach und nach wieder die Herzen der Kinder und der Eltern. Es bleibt unersetzbar und kein anderes Material bringt dieses gewisse Etwas wie Holz.

Unsere Holzspielzeugsammlung beinhaltet ca. 1000 Stücke.

Sie können sie bewundern und sich an Ihre eigenen Kinderfreuden erinnern.
Einige Stücke sind sehr alt, andere wurden zeitnäher hergestellt.

Welch eine Freude sich auf unsere alten Schulbänke zu setzen, die viele von uns von früher kennen!

Entdecken Sie in Bildern

Das Museum für Holzhandwerk

Informieren Sie sich bei uns

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung